Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Leistungsspektrum

Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie (OTT®)

Mehr denn je sind Mediziner , Wissenschaftler und Bewegungstherapeuten von einem positiven Zusammenhang zwischen  körperlicher Aktivität und physischer wie psychischer Verfassung von Krebserkrankten überzeugt.

Wir bieten Ihnen hierzu die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie (OTT®), ein personalisiertes Behandlungsprogramm zur Verbesserung Ihrer Ausdauer, Kraft und Koordination – und somit Ihrer Lebensqualität!

Wir bieten die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie (OTT®) an.

Speziell qualifizierte Therapeuten erstellen nach einer Eingangsanalyse einen auf Ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan. Anschließend absolvieren Sie ein 12-wöchiges begleitetes Training, welches auf Antrag um weitere 12 Wochen verlängert werden kann.

Auf unserer 110 qm großen Trainingsfläche stehen Ihnen unterschiedliche Krafttrainings-geräte und Seilzugapparate zur Verfügung. Für ein Herz-Kreislauftraining können Sie Fahrrad-, Oberkörper- und Ruderergometer sowie Crosstrainer nutzen. Spezielle Übungen, z.B.  zum sensomotorischen Training oder zur Beckenboden-Kräftigung, runden das Programm ab.

Die OTT® richtet sich an folgende Patientengruppen:

  1. Patienten während einer medizinischen Therapie (OP, Chemotherapie, Bestrahlung)
  2. Patienten in der Nachsorge mit einer der folgenden Nebenwirkungen:
    1. Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie (CIPN)
    2. Lymphödem
    3. Müdigkeits-und Erschöpfungssyndrom (Fatigue)
    4. Kachexie
    5. Osteoporose
    6. Nebenwirkungen der Antihormontherapie
    7. Harninkontinenz
  3. Patienten mit einem chronischen oder palliativen Krankheitsverlauf

Mitglieder der AOK Rheinland-Hamburg erhalten vom Arzt die Erklärung zur Teilnahme am Vertrag „Gesunde Bewegung bei Krebserkrankung“.

Versicherte anderer Krankenkassen benötigen eine Kostenübernahme-Bestätigung ihres Kostenträgers.

Trainingszeiten der OTT®:

montags - freitags  8.00-9.00 Uhr

montags - donnerstags 14.00-16.30 Uhr

Gemeinsam stark

Forschen und Heilen im Netzwerk des Universitätsklinikum Essen.

mehr